· 

Nachthimmel über dem Mittelmeer

Schon lange wollte ich mal einen schönen Sternenhimmel mit Landschaft fotografieren. Allerdings ist das nicht ganz so einfach - in Mitteleuropa ist besonders nahe der Ballungszentren so gross, dass man kaum noch genügend Sterne zu sehen bekommt. Der letzte Urlaub hat mich nach Zypern geführt. Zwar gibt es auch dort Lichtverschmutzung, doch ist die nicht ganz so schlimm wie bei uns zuhause. Mitspielen muss auch das Wetter - es sollte möglichst wolkenlos und möglichst nicht zu windig sein. Ausserdem sollte der Mond nicht zu hell scheinen. Während der Urlaubswoche hatte ich dafür genau einen Abend, an dem alles halbwegs gepasst hat - nur mit dem Wind musste ich zurecht kommen.

Als Reisekamera hatte ich wieder meine Sony alpha6300 dabei, dazu ein Samyang 12mm Ultraweitwinkel. Um möglichst viele Sterne auf das Bild zu bekommen, habe ich Panorama-Aufnahmen aus meheren Einzelaufnahmen erstellt. Leider stand mir dafür kein Panoramakopf für das Stativ zur Verfügung, so kippte das Objektiv bei einer der beiden Aufnahmen etwas - mir gefällt sie trotzdem, deshalb habe ich sie hier reingestellt. Bild 1 ist aus 8 Einzelaufnahmen zusammengestellt, Bild 2 sogar aus 11 Aufnahmen. Welche Sternbilder man genau sieht, können mir die Astronomiekenner unter Euch vermutlich besser sagen. Beim nächsten Mal erwische ich hoffentlich dann die Milchstrasse - dieses Mal hat sie sich hinter der Erde versteckt.